SoFi – außerhalb des Mittelalters, jedenfalls fast

Nachdem ich viel erschreckendes Blödsinn gelesen habe, von Schulen, die nicht etwa die Gelegenheit nutzen, Physik zum Anschauen zu machen, sondern die armen Kindelein drin halten und die Vorhänge zuziehen (!) war ich erfreut, dass meine Optikerin mit Brille an der Straße stand und begeistert nahezu jeden vorbeikommenden Passanten nötigte, auf die teilverfinsterte Sonne zu blicken. Und ja, es gab auch die, die es *nervöskicherkicher* ja schon auch ein bisschen unheimlig fand; eine Erwachsene, wohlgemerkt.

Ich nutzt den Graufilter meiner Kamera (auch wenn er eigentlich zu schwach für ganz-ganz sicher war) für ein paar Bilder und darf dann noch die Fotos der Optikerin in ein timelapse-video bringen. Außerdem genoß ich das leicht verdunkelte Sonnenlicht, die Volksfeststimmung und meine science-begeisterte twitter-timeline.

Und falls das nicht klar ist: Ich fand’s cool! In 13 Jahren dann wieder…

SoFi201510k

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Rest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu SoFi – außerhalb des Mittelalters, jedenfalls fast

  1. Tin@ schreibt:

    Wir standen mit ein paar Leuten vor dem Betrieb und ließen die eine Spezialbrille, die es gab, herumgehen. Ich kann nicht verstehen, dass es eine Menge Leute gab, die dieses Ereignis kalt gelassen hat – obwohl das nicht mehr so verwunderlich ist, wenn man bedenkt, welche Ereignisse diese Leute bewegt (Fußball WM im Winter?! Die Griechen klauen unser Geld?! Heidi Klum ist zu mager/fett?!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s