Jahreszeiten-Jubel

Also, falls es irgendwem hier noch nicht klar sein sollte, meine Lieblingsliste für Jahreszeiten geht so:

1. Herbst! Die absolute, unangefochtene, wunderbarste Lieblingsjahreszeit. Immer schon, für immer und mit allem. Die Zeit, in der es mir nahezu unmöglich ist, unglücklich zu sein.

2. Winter. Sehr, sehr schön, insbesondere, wenn er richtig kalt ist, so ab -10 Grad. Gern mit Schnee, gern lange. (und ja, regelmäßig mit sehr bewusster Dankbarkeit für ein warmes Zuhause und ebensolche Klamotten).

In diesen beiden Jahreszeiten treffen Sie Frau Miest am häufigsten draußen an.

Dann kommt lange Zeit nichts. Irgendwann dann der

3.Frühling. Nuja, ok, kann ganz nett sein, ist eine hübsche Abwechslung, wenn der Winter nur lang und hart genug war.

Und 4. den Sommer, den könnten Sie meinetwegen ersatzlos streichen. Und dafür Herbst und Winter um je zwei Monate verlängern.

Ja, so ist das in meiner Nische. Deshalb bin ich sehr selten einer Meinung mit Radiomoderatoren, was denn gute Wetteraussichten sind.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Rest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Jahreszeiten-Jubel

  1. Christine schreibt:

    Es gibt sie selten aber es gibt sie – Gleichgesinnte! Was freu ich mich, dass es endlich wieder schwitz-freie Tage gibt und hoffe auf einen knackig kalten, schneeigen Winter! Ich befürchte, ich sollte ein paar Grad nach Norden auswandern, wenn ich mir die Klimawandel-Prophezeihungen so anhöre…

  2. Regina schreibt:

    Den Schnee und die Minusgrade können sie gern ganz alleine haben, den Rest unterschreibe ich sofort und bedingungslos! Ich bin auch für schwitzfreie Tage aber frieren will ich auch nicht ;-)
    Momentan finde ich es besonders blöd: Morgens kühl, auch schon mal neblig (wie schön) aber ab Mittag dann über 20 Grad – schrecklich!!!!!

    LG
    Regina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s