Monatsarchiv: August 2014

Grummel

Warum gibt es so viele Menschen, die auf ein Angebot in einer Kleinanzeige hin anrufen a) zu unmöglichen Zeiten (8.20 Uhr. Verzeihung, aber vor 9.00 Uhr ruft man außerhalb eines Notfalls nur an, wenn man jemanden gut genug kennt, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Rest | 3 Kommentare

Endlich!

Ein Tag mit Regen, kühl genug für Pullover und Decke. Der erste Gemüse-Eintopf. 1,5 gute Bücher auf dem Sofa. Und endlich, endlich, endlich ist absehbar, dass dieser Sommer zu Ende geht. Die Vorfreude auf den Herbst lässt mich dauergrinsen. Endlich.

Veröffentlicht unter Der Rest | 3 Kommentare

Klassiker

Servicepost: Wenn der Drucker so partout nicht will, hilft es, nicht nur zu überprüfen, ob der Stecker in der Steckdose, sondern auch, ob der Anschluß am Netzteil richtig in der Buchse sitzt…

Veröffentlicht unter Der Rest | 1 Kommentar

Licht am Ende des Tunnels

Nachrichten hinterlassen immer öfter das Gefühl, wahlweise heulen, kotzen oder fassungslos den Kopf schütteln zu müssen. Und dann liest man twitter-gespräche zwischen William Shattner, Astro-Alex von Bord der ISS und der Nasa – und plötzlich ist da wieder Hoffnung für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Rest | Kommentar hinterlassen

Erkenntnisgewinn

Wenn Sie meinem Bildschirmschoner, der alle 10 Sekunden willkürlich zwischen meinen Lieblingsfotos hin- und herspringt, so ein bis zwei Stunden zuschauen, dann wissen Sie eigentlich so ziemlich alles über mich, was es zu wissen gibt.

Veröffentlicht unter Der Rest | Kommentar hinterlassen

Gelesen in Juni + Juli

Scott Lynch, Die Republik der Diebe Der dritte Band der Reihe um Locke Lamora. Wieder was zum langsam und in kleinen Häppchen lesen, weil es so wundervoll ist und es so lange bis zum nächsten dauern wird. Eine Welt, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Kommentar hinterlassen

Nicht nett

Also, ich mag ja zu plinsig sein, aber „wir erstatten Ihnen den Kaufpreis, eine Rücksendung der Waren ist nicht erforderlich“ ist für mich NICHT guter Kundendienst, denn es heißt nichts anderes als „ersparen Sie uns das Porto und entsorgen Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Rest | Kommentar hinterlassen