Gelesen – Trimester I 2014

Für meinen Überblick und weil ich in letzter Zeit wieder öfter nach Leseempfehlungen gefragt wurde:

  • Erebos* ziemlich gut und spannend, nicht nur als Jugendbuch. Der wohl  gewollte erhobene Zeigefinger hat aber zumindest bei meinen Jungs nicht funktioniert ;-)
  • Bartimäus – Das Auge des Golem: Band 2*
  • Bartimäus – Die Pforte des Magiers: Band 3*
  • Bartimäus – Der Ring des Salomo: Band 4*        Ja, richtig, den 1. Band hatte ich im Dezember letzten Jahres gelesen ;-). Die ganze Reihe ist super, Fantasy der humorvollen Art, aber durchaus mit Tiefe. Der letzte Band ist vermutlich der schwächste, aber die drei Bände davor zeigen auch sehr schön und nachvollziehbar, warum (Achtung: Spoiler!) aus einem armen, sympathischen Opfer ein mächtiger Arsch werden kann, tun ja nicht so viele Bücher
  • Vier minus drei  Davon habe ich nur ein paar Seiten gelesen, weil es für mich eine unerträgliche Esoterik hat und mir sämtliche Zehennägel aufrollt. Deshalb auch kein Link…
  • Das große Los: Wie ich bei Günther Jauch eine halbe Million gewann und einfach losfuhr*.  Ich sträube mich ja immer erstmal gegen Hype, darum hab ich das spät entdeckt und fand es entgegen aller Skepsis sehr gut, sehr angenehm zu lesen.
  • Ugly – Pretty – Special, Band 1: Ugly – Verlier nicht dein Gesicht*
  • Pretty – Erkenne dein Gesicht. Ugly-Pretty-Special 2*
  • Ugly – Pretty – Special, Band 3: Special – Zeig dein wahres Gesicht*
  • Ugly – Pretty – Special, Band 4: Extra – Wer kennt dein Gesicht*    Auch wieder eine Reihe, und ja, ich lese gerne „Jugendbücher“ und auch gerne Dystopien. Diese war gut, spannend wenn auch manchmal ein wenig vorhersagbar
  • Die Lügen des Locke Lamora*
  • Sturm über roten Wassern*    Und auch die beiden gehören zusammen und gehören zum absolut allerbesten, was ich an Fantasy je gelesen hab (und das ist wirklich, wirklich viel). Eine Welt, die in allen Details wundervoll, neu, kreativ und stimmig entworfen ist. Humorvolle Charaktere, actionreiche Story. Ich freue mich sehr auf den dritten Band. (Das sind die Bücher, die ich hätte schreiben wollen, wenn ich denn Bücher schreiben könnte).
  • Der Name des Windes*
  • Die Furcht des Weisen / Band 1*
  • Die Furcht des Weisen / Band 2*  Drei sehr dicke Fantasy-Wälzer, die sehr, sehr lange in der Entstehung brauchten, weshalb vermutlich auf den nächsten Teil auch ewiges Warten angesagt ist und bis dahin hat man alles bisherige vergessen. Meine Kinder fanden sie umwerfend. Ich – naja. Sie sind gut, ja, teilweise sogar sehr gut. Aber… ich weiß auch nicht. Ich hab bestimmt nichts gegen lange Bücher und langsame Entwicklung der Charaktere, aber das war ein wenig… zuviel?
  • Drei Engel für Armand*
  • Die fiese Meerjungfrau*
  • Rotkäppchens Rache*
  • Dämon, Dämon an der Wand* (Sie merken, ich habe es mit Reihen, auch diese vier sind eine). Wunderbar. Absolut, vollkommen wunderbar. Es beginnt witzig bis abstrus und entwickelt eine unglaubliche Tiefe. Action, Story alles toll. Und das Beste: Nahezu rein weiblich. Ein paar männliche Nebencharaktere, die aber wirklich unwichtig sind. Das wird überhaupt nicht thematisiert, ergibt sich einfach so, zeigte mir aber deutlich, wie sehr ich es genieße, mal nicht nur männliche Charaktere und weibliche Alibi-Figuren zu lesen, die außer „weiblich“ kaum Charaktereigenschaften haben.
  • Mirage* Nicht schlecht, gute Ausgangsidee, das Ende fand ich sehr schwach.
  • Das Regenbogenschwert*
  • Unter dem Blauen Mond* Diese beiden sind ein eindeutiger Beweis für don’t judge a book by its cover. Monatelang hat Amazon sie mir nahegelegt und ich sie entnervt weggeklickt, weil ehrlich: diese Titel und dieses Cover? Geht gar nicht. Denkste! Absolut tolle Fantasy jenseits aller Klischees, teilweise zum laut lachen, mit Charakteren, die ich liebe und viel Spannung. Wer es etwas anders mag ist hier richtig. (Ich lese noch im zweiten Band, aber ich denke nicht, dass der derart kippen kann, dass ich die Empfehlung zurücknehmen müsste; jetzt, etwa in der Hälfte, ist einfach nur toll)

*Affiliate Link zu Amazon

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s