Endlich kalt

Ich bin sehr, sehr dankbar, dass ich

  • Klamotten habe, mit denen ich zwei Stunden auch bei -10° spazieren gehen kann, ohne dass mir auch nur ansatzweise kalt wird,
  • eine Kamera habe, die völlig klaglos zwei Stunden lang bei diesen Temperaturen Fotos macht, ohne dass der Akku einmal zuckt,
  • zurück kommen kann in ein warmes Haus,
  • wenn es mir nicht warm genug ist, ich nur an einem kleinen Rädchen drehen muss und es wird wärmer,
  • ich mir leckere, scharfe Sachen zu Essen kochen kann, die inwendig warm halten

Über das alles bin ich wirklich zutiefst froh, denn ich liebe den Winter sehr.

_MG_6325 als Smartobjekt-1 _MG_6327 als Smartobjekt-1 _MG_6332 als Smartobjekt-1 _MG_6346 als Smartobjekt-1 _MG_6363 als Smartobjekt-1 _MG_6365 als Smartobjekt-1 _MG_6375 als Smartobjekt-1

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Rest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Endlich kalt

  1. Mara schreibt:

    Der Winter scheint dich auch zu lieben!
    Ich freu mich, dass mir diesen Winter wenigstens ein Mal so richtig ! kalt geworden ist :-)
    (und ich den Ölwechsel am Auto trotzdem nicht selbst machen musste!)

  2. Rika schreibt:

    Winter ganz wunderbar in Szene gesetzt….
    Das kann ich gar nicht! Aber alle anderen „Danke“ will ich gerne unterschreiben!

  3. Read on schreibt:

    Der Pfau, oh der Pfau, ach was für ein herrlicher Pfau! Ein großartiges. königsblaues Bild.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s