Das Grauen hat viele Gesichter

Blind im 10-Finger-System zu schreiben hat den Vorteil, dass man nicht auf die Tastatur schauen muss. Und den Nachteil, dass man nicht auf die Tastatur schaut. Tut man es dann nach ewigen Zeiten doch mal wieder bewußt, folgt evtl. Das unmittelbare Bedürfnis, selbige einer Grundreinigung zu unterziehen. Sofort.

Und glauben Sie mir, Sie wollten keine Beweisfotos sehen, wirklich nicht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Rest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Das Grauen hat viele Gesichter

  1. Frau Ladybird schreibt:

    So ein „vorher-nachher“ Foto wäre aber sicher spannend gewesen.
    Wie wäre es mit einer Fotoaktion: Zeigt her eure Tastaturen und Mäuse … ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s