Birnen sind wohl besser

Weil das völlig veraltete, wenn auch noch gar nicht so alte Telefon der Kinder kaputt ging durfte Frau Miest sich ein Smartphone leisten, um den Kinderlein das ihrige alte vererben zu können (alles klar?).

Nun ist die Neuerwerbung kein Apfel, weil erstens mich eitjunes jedes, aber auch wirklich jedes Mal wahnsinnig macht und ärgert und zweitens der Preis der Apfeltasche dann eben doch ein halbes Kilo Euronen zu hoch liegt.

Und was soll ich sagen? Es ist zwar alles erst einmal sehr ungewohnt in der Handhabung und vielleicht auch nicht völlig intuitiv (was beweist, es geht auch einiges anders, man muss Dinge nicht genauso machen, jedenfalls, wenn man sie nicht abgekupfert hat), aber hey, es funktioniert. Und mehr als 24 Stunden Eingewöhnung bin ich bereit dem Teil und mir zuzugestehen ;-). Ich kann gar nicht sagen, wie ungeheuer erleichternd ich es finde, Dinge schlicht per drag & drop dahin zu packen, wo ich sie haben will. Gut, ich kann jetzt nichts zwischen den beiden Geräten synchronisieren und ja, vielleicht muss ich noch einmal ca. 30 Euro in apps investieren, die ich in dem anderen shop bereits gekauft habe. Aber wie gesagt, dafür sparte ich auch ganz erheblich. Und die Kinder sind nicht gar so neidisch und bemüht, es mir aus der Hand zu reißen… ;-)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Rest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Birnen sind wohl besser

  1. Tina schreibt:

    Und vergiss nicht alles, absolut alles zu ziehen (ich kann ja jetzt total lässig Anrufe annehmen!).

  2. *Mücke* schreibt:

    Whats app hast du aber noch nicht, das würde ich sehen, ich bin seid kurzem nämlich auch stolze Besitzerin eines Smartphone. Schön auch mit den Klingeltönen. Da war Spass in der Bude als ich in einer Besprechung mit unserem Vorstand vergessen habe das Ding auf lautlos zu stellen und in voller Dröhnung „Barcelona“ ertönte – Bor war das peiiiiiiiinlich weil ich das nicht so schnell abgestellt bekommen habe, da eben neu und noch wenig Ahnung uns so :-)

  3. dasmiest schreibt:

    *kicher*
    Ich hab aber instagramm, schau da mal nach, ab sonntag dann vermutlich auch bilder vom fliegen…

  4. *Mücke* schreibt:

    instagramm kenne ich nicht, ist das auch ein app? Ich neu ich ahnungslos

  5. dasmiest schreibt:

    Japp Mückchen, ist eine app. Findest du, bestimmt. Ist für zum Bilder zeigen und gucken. (Und was bist du um die Zeit eigentlich wach???). Dafür weiß ich nicht, was whats app ist.

  6. *Mücke* schreibt:

    ey das war 20:50 da bin ich noch nicht im Bett :))
    Whats app ist eine app mit der man kostenlos sms schreiben kann, läuft eher wie ein chat als wie über sms da du die ganze konversation sehen kannst. Man sollte wohl nur nix wirklich geheimes da schreiben weil das ausspionieren wohl recht eifach ist. Aber sowas schreibe ich eh nicht über sms oder sonstiges. Bilder oder tondateien kann man damit auch kostenlos verschicken. Instagramm muss ich andermal gucken der findet gerade kein netz.

  7. dasmiest schreibt:

    hm, chatten kann ich am computer, wenn mir denn danach ist, da ist wenigstens eine vernünftige Tastatur ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s