Gegen den Mainstream

Wenn man sich viel auf Seiten einer bestimmten… Spezies herumtreibt, dann sind Modeerscheinungen unübersehbar.

Bei den Hochzeits-Fotografen, den richtig guten so international, waren das in den letzten Wochen/Monaten Schwarzweißbilder. Erst nur einzelne, was durchaus was hat, dann immer mehr, bis zu Serien, in denen von 100 Bildern vielleicht noch eins in Farbe ist. Und ganz ehrlich: Ich kann es nicht mehr sehen! Tolle Leute, von denen ich früher die Bilder einer einzigen Hochzeit stundenlang anschauen konnte und zwischendurch immer nur dachte „wow!“, die scrolle ich mittlerweile gelangweilt durch.

Inzwischen bin ich richtig dankbar, wenn ich jemanden finde, der komplett oder doch zumindest zu 90% farbige Bilder liefert. Ohne „vintage“, „old“ oder „film“-Effekte.

In diesem Sinne: farbig, klar, scharf ist das neue schwarz…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Rest, Foto, hausen und halten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Gegen den Mainstream

  1. Ist halt wie überall – alles in Maßen nicht in Massen – dann ist alles gut!
    Ich habe gerade diesen Blog entdeckt:
    http://bigbasspic.de/
    LG quer durch die große Stadt!

  2. bigbasspic schreibt:

    Schwarzweißbilder da wo sie sich wohl anfühlen!
    Sonst gerne auch bunte Fotos.
    Ja, Frau-Irgendwas-ist-immer, und auch Das Miest, die Versuchung ist groß, die Möglichkeiten sind es heutzutage auch. Als Fotograf muss man (mehr denn je, oder immer noch?) darüber nachdenken, was man mit dem Bild beim Betrachter erreichen will, und ob man dafür irgendwelche Post-Pro Filter benutzen will oder muss…
    Das Bild sollte man – im Idealfall – vorher schon im Kasten haben. Schön schwere Aufgabe, und wenn sie einem gelingt, ist es ein wirklich gutes Gefühl :-)
    Das Miest: Das mit den Hochzeitsfotos kenne ich. Hochzeitsfotos mache ich auch, aber ist ziemlich oft eintönig, wenn man sich die Top-Blogs hierzu anschaut. Andererseits: Die Paare scheinen es zu mögen, sonst würden sie es nicht bezahlen :-) Da haben die Amis anscheinend (mal wieder) was angerichtet…

    Bassigst
    Benjamin

  3. betty schreibt:

    guten abend, hier sind ein paar schöne bilder finde ich.
    http://www.davidmyersphotography.com/sussex-wedding-photographer-brighton
    beste grüsse und viel spass beim heiraten/knipsen/anschauen! betty

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s