Unglaublich

Ich sitze in einem Fenstererker des Schlafzimmers unseres Highend-B&Bs mit Teppich zum drinversinken, Luxusbad und getrenntem Kinderzimmer, den Atlantik maximal 15 Meter vor mir, habe Wlan und kann mein ebook lesen zwischen dem Rausschauen.

Ja, Sie dürfen neidisch sein.

Um Ihnen mal zu zeigen, was ich meine: Diesen Blick hier:

20120704-080324.jpg

Und ja, der zieht sich nach rechts noch weiter.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Rest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Unglaublich

  1. Bleiben Sie ruhig noch ein Weilchen, auch wenn ich neidisch bin ;-), aber hier verpassen Sie rein gar nix, Berlin klebt. (schwülwarme 28°C)

  2. dasmiest schreibt:

    Nichts, das ich lieber täte als noch ein bisschen bleiben. So 40-50 Jahre. Geht leider nicht. Noch nicht.

  3. Annie schreibt:

    Luxus wem Luxus gebuehrt ;) Wunderschoen…wohin hat es Sie diesmal verschlagen?

  4. Tin@ schreibt:

    Ooooohhh, die haben es tatsächlich ganz nett da oben. Sei dir meines Neides gewiss.

  5. dasmiest schreibt:

    Annie, wir waren wieder an der Westküste, die mögen wir einfach. Diesmal ein wenig Hebriden-Hopping. Das oben auf dem Bild ist der Blick auf Skye. Ich bin einen Tag zuhause und will wieder hin. Dringend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s