Ein Meister

der Prokrastination ist der Sohn Nummer 2. Früher hieß so etwas übrigens schlicht „fauler Sack“. Und erzähl mir keiner was über Gene, sein Bruder ist nämlich nicht so, trotz exakt gleicher selbiger.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rasselbande veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ein Meister

  1. Tin@ schreibt:

    Das musste ich nachschlagen! Weil Prokastination ist mit völlig fremd *hüstel* – reiner Zufall, dass mein Name in diesem Wort enthalten ist…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s