Winter

Der Sohn hat nach dem Anprobieren von ca. 15 Winterjacken, die alle eigentlich gut waren aber immer etwas hatten, das ihn stört (ja, er IST extrem anspruchsvoll mit seinen Klamotten) tatsächlich eine gefunden, die ihm gefällt. Hallelujah.

Ansonsten kann man mittlerweile echt gut mit ihm einkaufen. Selbst in eisiger Kälte. Kleinen Abstecher in den Buchladen und zum Feinkost inklusive.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Rest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Winter

  1. Daniela schreibt:

    Da ist mein großes Kind seiner Mutter recht ähnlich: Es probiert die meisten Jacken gar nicht erst an, sondern sieht sie und sagt sehr bestimmt: NEIN. DIE nicht. Das kann mitunter etwas nervenaufreibend sein. Ich kenne es ja so gut ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s