Den Sohn einer Feministin

erkennt man übrigens auch daran, dass die Königin aus dem heutigen Lego-Adventskalendertürchen keineswegs, wie von den Herstellern gedacht, zärtlich den Frosch küsst, sondern … ein wenig aufgerüstet wird:

Ich habe Hoffnung für die nächste Generation.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Rest, Foto, Rasselbande veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Den Sohn einer Feministin

  1. pepa schreibt:

    Wo ist hier bitte der „gefällt-mir-button“?
    SUPER!
    (Und so einen Helm hätte ich auch bitte gern… für den nächsten Elternabend, oder so. )

  2. laurazeitlos schreibt:

    Jap,finde ich ebenfalls klasse und der „Like-Button“fehlt ebenfalls :(.
    LG,Laura

  3. Patti N schreibt:

    Wow … wenn das eine Königin ist – wollt ich nicht der König sein *hihihi ….
    was die sich nicht alles einfallen lassen…
    aber so ein Helm wär für den nächsten Elternabend bestimmt nicht schlecht *lach …

    „Like-Button“ <- Klick

    LG Patti

  4. dasmiest schreibt:

    sorry, aber ich bin kein fan von like-buttons. Aber ich freu mich über Kommentare hier ;-)

  5. putti schreibt:

    *hachmach*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s