Bevor

es auch nur anfängt zu dämmern, sitzen die Kindelein schon eine Viertelstunde im Unterricht.

Kann man Schulzeiten nicht jahreszeitlich anpassen? Oder am besten gleich ganz auf den frühen Beginn verzichten?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Rest, Rasselbande veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Bevor

  1. Frau_Mahlzahn schreibt:

    Wann fängt denn bei Euch die Schule an? Bei uns um 7:45 Uhr, aber bislang war es immer noch halbwegs hell, wenn die Kinder das Haus verlassen haben.
    Wobei ich Dir aber ansonsten zustimme.

    So long,
    Corinna

  2. dasmiest schreibt:

    Hier 7.30 Uhr, die Kinder verlassen um 7.00 Uhr das Haus im Stockdunklen.

  3. Sylvia schreibt:

    Schule beginnt bei uns um 7.30 Uhr, wir verlassen das Haus um 6.50 Uhr (der Bus hat so viele Haltestellen auf den paar Kilometern), das ist im Sommer schlimm, im Winter grenzt es an Körperverletzung.

    Hier aber sind die Eltern in der Mehrheit, denen die Schule (auch aufgrund der benötigten Betreuung) gar nicht früh genug anfangen kann *seufz*. Die frühere Tagesmutter meines Jüngsten, heute Freundin des Hauses, hatte schon mal ein Kind ab 6.00 Uhr morgens….

    ICH wäre sofort für die Verlegung des Schulbeginns auf allerfrühestens 8.00 Uhr, gerne auch 8.30 Uhr, aber das werden wir hier nie erleben.

  4. Noga schreibt:

    Ich kenne es aus meiner Schulzeit, dass frühestens um 8.00 Uhr begonnen wurde – im Winter sogar um 8.15 h. Von daher tun mir die Kinder schon sehr leid, die so unmenschlich früh aus dem Haus müssen. Und eine halbe Stunde Fußweg war die weiteste zurückzulegende Entfernung.
    Aber die Erfordernisse der Wirtschaft haben heutzutage eben Vorrang. Erst in der Oberstufe – mit Einführung der Kollegstufe – gab es solche Merkwürdigkeiten wie 0.te-Stunde um 7.30 h.

  5. Tina schreibt:

    Ich bin der festen Überzeugung, dass ein Schulbeginn um 9 Uhr nur Vorteile bringen würde.

  6. putti schreibt:

    Und das ist erst der Anfang… *seufz* :-(

    http://www.zeit.de/2011/22/DOS-G8

  7. strickistracki schreibt:

    das tochterkind geht in die dritte klasse und verlässt morgens um 6:50 das haus. läuft dann knapp 30 min. zur schule. find ich hart – sie findet es toll….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s