Wenn es

dauerregnet, so wie heute, dann muss die Katze im Viertelstundenrhythmus an jeder der vorhandenen Türen (hier: drei) überprüfen, ob es wirklich an dieser Seite auch so nass ist. Gefolgt von einem vorwurfsvollen Blick zu mir.

Ist ja nicht so, dass sie nicht auch ein Indoor-Klo hätte. Das benutzt sie allerdings äußerst ungern. Wofür ich normalerweise sehr dankbar bin.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Rest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wenn es

  1. Barbara schreibt:

    Das kann unserer auch wunderbar – dabei ist die Terrasse auch noch überdacht…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s