Bär, ich

  • drei Maschinen Wäsche
  • Palme umgetopft (die ist größer als ich)
  • Garten gerodet (drei Grünabfallsäcke)
  • eingekauft (na gut, nur wenig)
  • Fotos einmal gesichtet, getagt und am hochladen
  • leckeres, vollwertiges, leichtes Essen zusammengeschmissen (nachdem ich heute auf der Waage stand und spontan beschloss, nie wieder was zu essen)
  • meine Mutter davon abgehalten, unsere gesamten Ferientage da im Voraus zu verplanen

Fehlt noch: Koffer neu packen, Fotos für Familie aussuchen und auf Stick laden, Uhren vorbloggen, auf Sofa zusammenbrechen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Rest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Bär, ich

  1. Jana schreibt:

    Es hilft seinen Schlepptop mit in den Urlaub zu nehmen und jeden Abend die Fotos des Tages zu sichten, zu bearbeiten und zu archivieren…ansonsten Hut ab! bei dem Programm
    …das mit dem nie wieder essen, kommt mir igendwie bekannt vor…örgs…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s