Meilenstein

Nun sind sie keine Grundschüler mehr, die Jungs.

Gestern abend war die feierliche Zeugnisübergabe mit Abschlussfeier (und ja, ich hab ein paar Tränchen verdrückt. Fürchterlich nah am Wasser gebaut ist Frau Miest). Sie haben eine tolle Show gezeigt und ich denke, sie gehen auch alle mit einem weinenden Auge, denn sie haben ihre Schule sehr gemocht. Bewegend war es, lustig und toll zu sehen, wie groß sie alle geworden sind. Und wie unterschiedlich die Entwicklungsstände in dem Alter doch so sind ;-).

Besonders angerührt und begeistert waren wohl alle Eltern von dem Jungen, der die ersten zwei Jahre so schüchtern war, dass er mit keinem Erwachsenen sprach oder ihm in die Augen sah – und der jetzt nicht nur der Technik-Held der Schule und Klassensprecher ist, sondern auch ein tolles Solo gesungen hat auf der Bühne. Die gesamte Klasse hat ihn immer gut aufgefangen und getragen, das war toll und dieses Ergebnis zu sehen war überwältigend.

Und heute haben sie sich alle spontan zu einem Picknick am See verabredet, weil sie ja gestern nur bis 22.30 Uhr gemeinsam mit allen Eltern im Lokal waren, um Abschied zu feiern… (Ich muss zugeben, die Glucke in mir schluckt ein wenig, dass sie jetzt da völlig ohne Aufsicht rumtoben, aber ich weiß, ich muss da durch).

Wenn die nächsten sechs Jahre ähnlich verlaufen, dann bin zufrieden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rasselbande veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s