Blöde Wolken

Nicht ein Fitzelchen hab ich vom Mond und seiner Finsternis zu sehen bekommen, nicht eines.

(Aber dafür einen Fuchs. Der war zwar recht wenig ängstlich und blieb in der Nähe meiner Mondauflauerposition, war in der Dämmerung aber einfach zu wuselig, um ein wirklich scharfes Foto zu erwischen. Seufz)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Rest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Blöde Wolken

  1. illy schreibt:

    Guten morgen,
    ging mir genauso.. also das mit den Wolken bei der Mondfinsternis. Aber der Fuchs ist doch toll ;-)

    LG
    illy

  2. Tin@ schreibt:

    Hier waren auch bloß blöde Wolken – ich will ’ne Entschädigung!

  3. Noga schreibt:

    Ich finde den Fuchs ganz toll – künstlerisch wertvoll.

  4. dasmiest schreibt:

    Künstlerisch wertvoll wäre er, wenn er so gewollt wäre ;-). So ist er leider nur unscharf.

  5. zimtapfel schreibt:

    Trotzdem ein sehr schönes Bild! Das leicht unscharfe (aber wirklich nur ganz, ganz leicht!) bringt gut die Dämmerstimmung rüber, finde ich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s