Genie gesucht

Aus der Abteilung twilight-zone:

Gestern einen neuen Rechner bekommen. Soweit alles installiert, alles läuft prima. Ausschalten, wieder anschalten (zum x-ten mal, Sie kennen das): die Maus funktioniert nicht mehr. Wird nicht erkannt. Egal, wo und wie eingesteckt. Da ist keine Maus. Und ja, die Maus an sich funktioniert und bekommt auch Strom. Ich bin versucht, jedesmal, wenn mir das System mitteilt, da sei keine Maus, mit dem blinkenden Gerät vor dem Monitor rumzufuchteln und zu rufen „die hier, du Depp“. Und ja, so eine Steuerung ohne Maus ist sch…wer.

Zurücksetzen des letzten Updates hilft genau nix. Mir fällt nichts mehr ein, als auf die vorher schon bestellte neue Maus zu warten. Und leise zu weinen. Meine Maus ist eine Ratte…

Edit: Neue Maus, neues Glück. Alles wieder fein. Puh.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Rest, intern veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Genie gesucht

  1. Tina schreibt:

    Du hast alle verfügbaren USB Anschlüsse ausprobiert? An meinem Fernseher wird die externe Festplatte nur an einem von 2 oder 3 USB Anschlüssen erkannt, weiß der Geier warum.

  2. dasmiest schreibt:

    Alle. Und den normalen runden Mausanschluss (Adapter). Und ja, die USB-Anschlüsse erkennen jedes andere Gerät. Meine Maus hat eine Tarnkappe…

  3. Tin@ schreibt:

    Vielleicht hat deine Maus eine Identitätskriese und hält sich für einen Bildschirm?

  4. dasmiest schreibt:

    Eine bipolare Maus… hat was. Ich glaub, es ist einfach der Klassiker, den jeder Barkeeper kennt: Mein Computer versteht mich nicht…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s