Monatsarchiv: November 2010

Wolke Nummer 7

Manchmal ist Glück käuflich. Darauf warte ich seit Jahren. Hach. Advertisements

Veröffentlicht unter Der Rest | 2 Kommentare

Zwei Fliegen

Am selben Tag die Weihnachtsaußenbeleuchtung anzubringen und Tulpen und Krokusse für den Frühling zu verbuddeln spricht wahrscheinlich nicht unbedingt für meine Organisiertheit…

Veröffentlicht unter Der Rest | 1 Kommentar

Gerettet

Der Whisky, von dem ich neulich ein (zum Glück nur) 200ml Probenfläschen erstand, und der so gruselig schlecht schmeckt, der eignet sich wenigstens noch hervorragend für den irish scottish coffee.

Veröffentlicht unter Der Rest | Kommentar hinterlassen

Ich wäre dann soweit

Weihnachtschnickeldi zum Großteil verteilt, viele Kerzen all überall, Tee, Strickzeug, Weihnachtsgeschenke(gedanken) in Arbeit. Also MEINETWEGEN kann das übermorgen gerne morgen anfangen zu schneien. Und dann bitte bis Ende Februar durchgehend. Vielleicht bekomme ich dann auch noch Lust zum Plätzchen backen.

Veröffentlicht unter Der Rest | 2 Kommentare

Man wird ja bescheiden…

… und dann fühlt es sich schon gut an, wenn die Zahnärztin sagt, dass sie einen nicht wiedersehen will – die nächsten vier Wochen.

Veröffentlicht unter Der Rest | Kommentar hinterlassen

Mjammi

Die Belohnung für die große Zampano-Nummer in der Küche (vier Herdplatten + Backofen): Entenbrust mit Ingwer karamellisiert, Rotkohl, Kartöffelchen, Soße mit Maronen und Erdbeer-Orangen-Irgendwas. Notiz für die Wiederholung: Wir brauchen zwei Entenbrüste… (klar ne? Wenn man EINMAL das ewige „das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Rest | 1 Kommentar

Nebel

Eines der ganz wenigen Dinge, die mich an einem Sonntagmorgen schon vor 10.00 Uhr morgens freudig aus dem Haus treiben.

Veröffentlicht unter Der Rest, Foto | 1 Kommentar