Monatsarchiv: Oktober 2010

Mehr Dinge, die an Kindern eher weniger Spaß machen…

15 Minuten erbittert darüber diskutieren, dass und warum eine Hausarbeit HEUTE erledigt werden muss – deren Erledigung dann fünf Minuten dauert… Die Routine-Kontrolle der Routine-Aufgaben, die routinemäßig ergibt: Es reicht NICHT um Umkreis von 50cm um die Lego-Inseln herum zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rasselbande | Kommentar hinterlassen

Dinge, die sie mit Kindern so erleben können

Sohn Nummer 1 wird nach dem Sport-Training im Verein in der Turnhalle abends „vergessen“ und eingeschlossen. Ist glücklicherweise pfiffig genug, nicht nur laut zu fluchen, sondern sich auch ein Fenster zu suchen, aus dem er rausspringen kann. Der Schreck sitzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rasselbande | 4 Kommentare

Ferien-Resümee

Ich glaub, so tolle und entspannende Ferien hatten wir noch nie. Vielleicht, weil wir uns so überhaupt gar nichts vorgenommen haben. Und trotzdem, ganz nebenbei, ein paar Dinge erledigt wurden. Aber vor allem und hauptsächlich aber wurde entspannt, sozusagen tiefenentspannt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Rest | Kommentar hinterlassen

Astrophysik am eigenen Leib erfahren

oder auch: Moon is a bitch. Theoretisch ist natürlich klar, Planeten und auch Trabanten bewegen sich rasend schnell. Sieht nur so langsam aus wegen der Entfernung. Ok. Wirklich spüren tut Frau Miest das in dem verzweifelten Versuch, den Mond zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Foto | 4 Kommentare

Sehr zitierfähig

„Konflikte mit dir kann ich auch ohne dich lösen.“ Sohn Nummer 2. (Und ich brauche unbedingt ein Diktaphon im Auto. Die Dialoge sind oft soo toll, die werden in 20 Jahren noch bessersein).

Veröffentlicht unter Rasselbande | Kommentar hinterlassen

Große Kinder

Vom Sohn bekocht werden ist ziemlich aufregend (für uns beide) und sehr, sehr stolzschwellend (auch für uns beide). Und was, woran ich mich definitiv gewöhnen könnte… —– Und offenbar ist heute Hausmütterchen-Tag. Sohn Nummer 1 wollte unbedingt stricken lernen. Nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Rest, Rasselbande | 2 Kommentare

Heute:

Offizieller Vollblut-Faulenzertag. In Schlafanzügen auf der Couch lümmeln, die Büchereibeute von gestern durcharbeiten, mal ein Filmchen, mal ein wenig Internet; jeder tut, was ihm Spaß macht. Nicht, dass wir uns die letzte Woche irgendwie überarbeitet hätten, aber doch jeden Tag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Rest | Kommentar hinterlassen