Eigenlob der etwas merkwürdigen Art…

Ob der 6 – 8 Kilo zuviel, die sich seit einiger Zeit sehr hartnäckig an Frau Miest festkrallen gibt es eine ganze Reihe an Klamotten, insbesondere Kleidern, die ich nicht mehr tragen kann. Was ich sehr bedauere.

Aber

Es gibt auch dieses eine Kleid, das heute sehr viel besser an mir aussieht als früher. Ich weiß nicht, wo seine Magie des geschickten die ungeliebten Kurven verstecken und die gern gesehenen betonen liegt, aber ich finde es faszinierend.

Ich könnte auch einfacher sagen: Frau Miest findet sich heute mal sehr gut aussehend ;-)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Rest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Eigenlob der etwas merkwürdigen Art…

  1. Frau_Mahlzahn schreibt:

    Da würde ich ja gerne mal ein Bildchen sehen…

    So long,
    Corinna

  2. dasmiest schreibt:

    Wird es leider nicht geben. Erstens bekomme ich das nicht vernünftig fotografiert und zweitens hab ich vollständige Bilder von mir nicht so gern im Internet ;-). Kommen Sie mich besuchen, dann zeig ich es Ihnen.

  3. Frau_Mahlzahn schreibt:

    Gerne, ;-).

    (Ich melde mich, wenn wir in der Gegend sind).

    So long,
    Corinna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s