Kleiner Gartentipp am Rande:

Wenn Sie etwas suchen sollten, dass einen Rosenbogen, ein Gartentor oder eine Garage oder ähnliches überwuchertwächst, dann holen Sie sich eine Kiwi.

Ich hab das letztes Jahr getan, mit eigentlich wenig Hoffnung. Aber sie hat den Winter überlebt, ohne Probleme und setzt jetzt fort, was sie 2009 begann: Die Verdschunglung meines Gartens. Achten Sie nur auf genügend Platz drumherum, auch wenn das, was Sie kaufen recht klein und bescheiden aussieht. Und pflanzen Sie nichts in die Nähe, das überleben soll… Ehrlich, wenn man auch nur fünf Minuten eine Gartenschere holen geht (um dem Gewächs Einhalt zu gebieten), hat es schon das nächste Nachbarbäumchen umkrallt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Rest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Kleiner Gartentipp am Rande:

  1. steffi schreibt:

    dann fehlt vielleicht die 2te pflanze dazu. hier nämlich ähnliches. die kiwi wuchert von der einliegerwohnung unseren balkon oben zu. das liege daran, dass es bei kiwis männliche und weibliche pflanzen gibt und wenn kein paar gemeinsam wächst und die energie dann in die früchte steckt, dann wuchern die auf der suche nach einem partner…. ist ja schon fast romantisch ;-)

  2. dasmiest schreibt:

    O, das ist ja mal eine tolle Erklärung :-). Und woher weiß ich nun, was meine für eine ist bzw. welche ich dazu kaufen sollte…? Damit das arme Ding nicht weiter einsam vor sich hinwuchert ;-)

  3. Alex schreibt:

    Foto/s?

    :-)

  4. strickistracki schreibt:

    das erkennt man nur an der blüte…. wir sind hier auch gespannt, denn bis jetzt hat noch nix geblüht

  5. anabel71 schreibt:

    *lach*… wir haben heuer eine Bayern-Kiwi gepflanzt,die soll ranken, ranken…. ich hoffe, das ist das gleiche Gewächs,….
    Gibts zufällig ein Foto?

    LG anabel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s