Nie nie nie

werde ich diese Frauen verstehen, die stolz auf ihre Unwissenheit sind. Was bitte ist toll daran, sich Größenverhältnisse nicht vorstellen zu können, auch nicht ansatzweise? Und warum ist es „weiblich“ dann lieber damit zu kokettieren, als etwas daran zu ändern?

Wieso gibt es Tussen (Verzeihung, aber das SIND Tussen), die allein bei der Erwähnung der Worte Mathe, Physik oder Wissenschaft die Zugänge zu dem Organ zwischen ihren Ohren komplett verschließen. Und vor allem, um Himmels willen, wieso gibt es Männer, die soetwas sexy finden???

Nie werde ich es verstehen, nie…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Rest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Nie nie nie

  1. Frau_Mahlzahn schreibt:

    Ich bin zwar sicher kein typisches Weibchen, aber sagen wir so: ich kokettiere gerne mit meinen Schwächen (und gebe zu, dass Mathe, Physik und Chemie durchaus dazu gehören) — aber ich weiß auch sehr wohl um meine Stärken, die brauche ich nicht extra zu betonen. Gelegentlich kürze ich Wege gerne mal ab (und appelliere ans handwerkliche oder naturwissenschaftliche Geschick meines Mannes), aber ich kann sehr wohl meine Frau stehen, wenn es nötig ist, ;-).

    So long,
    Corinna

  2. putti schreibt:

    *seufz* Du sprichst mir ja soooo aus der Seele *seufz*

  3. skizzenblog schreibt:

    sowas meinen sie aber nicht, oder?

    :-)

  4. Tina schreibt:

    Neulich beim Elternabend 5.te klasse:

    Tussi: „Boah war die Mathearbeit schwääääär, die Aufgaben konnte nicht mal ich rechnen!“

    Ich gucke ungläubig, schlucke den Kommentar runter, der mit ins Hirn schießt.

    Tussi: „Aber meine Tochter ist ja auch ein Mädchen und wir Mädchen haben es ja nicht so mit Mathe….“

    Ich flippe aus, zische Dinge wie „Mathematik aus Klasse 5 gehört zur Allgemeinbildung“ oder „Noch so ein Spruch und ich nagel die Tante an die Wand“ und laut sagte ich wohl sowas wie „Unfassbar, wie man als Mutter seine Tochter derart für dumm erklären kann“

    Ich erwähnte bereits, dass ich bei diversen Tüddelmüttern wenig beliebt bin?

  5. pepa schreibt:

    Oooh ja! Diese Sorte Weibchen habe ich auch ganz besonders lieb.

    Sind das nicht die gleichen Damen, die mit diesen Männer liiert sind, die immer damit kokettieren, dass sie nicht kochen/bügeln/putzen können? Diese männliche Variante geht mir mindestens ebenso gewaltig auf die Eierstöcke.

  6. Frau_Mahlzahn schreibt:

    @Tina: vor allem verstehe ich nicht, wie man sich als Mutter als Mädchen bezeichnen und auf die gleiche Stufe wie eine Fünftklässlerin stellen kann.

    So long,
    Corinna

  7. schegosch schreibt:

    jepp – ich hab grad gelacht ;-)

    das sind diese supermuddis, vor denen papa mich immer gewarnt hat ;-)

    und im übrigen keine vorschnellen schlüße au die männerwelt – wer sagt dass man(n) das sexy findet? also ich nicht? geist ist geil auch mit nivea ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s