Selbst gequält ist doppelt hart

Also das tue ich mir auch nicht noch mal an: Nachdem ich bei meinem Sucht-Online-Spiel vier Wochen abstinent war und mir somit bewiesen hatte, dass ich aufhören kann ;-), habe ich gestern mal kurz (na gut, etwas länger) reingeschaut. Es nett gefunden. Und – weil das jetzt geht und ich dachte, es wäre klug, mich selbst für die nächsten sieben Tage gesperrt. Was soll ich sagen? DAS ist wesentlich härter. Denn jetzt hat es nichts mehr mit Willen zu tun, sondern mit nicht KÖNNEN. Nicht DÜRFEN. Da kann ich gar nicht gut mit… da regt sich Rebellion in mir.

Und ich muss nicht erwähnen, das gestern Abend unerwarteter Weise ideal Zeit gewesen wäre oder…?

Also sitze ich hier und knirsche. (Und grinse ein bißchen über meine Blödheit.)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Rest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Selbst gequält ist doppelt hart

  1. Alex schreibt:

    Und ich grinse ungefragt einfach mal mit ;-)

    Und danke für die schöne Fanfiktion, ich werde es ausdrucken und einfach vor das blöde Ende kleben :-)

    LG Alex

  2. dasmiest schreibt:

    Frau S., wir sehen uns. Garantiert :-)

  3. putti schreibt:

    ich grinse auch, wenn auch etwas spät ;)
    hat mich riesig gefreut, frau m!!!

    herzlichste grüße, frau p^^

  4. das Miest schreibt:

    Gibt’s eigentlich noch irgendein Gildenmitglied, welches das Blog noch nicht gefunden hat und liest? Frau Cheffe ist ’ne Klatschtante… Na wartet, ich komme wieder!

    ;-)

  5. putti schreibt:

    :-))))))))))))))

  6. amidelanuit schreibt:

    ist es das was ich meine, das es ist?

  7. dasmiest schreibt:

    Frau Ami, es ist nicht wow :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s