Monatsarchiv: Mai 2009

ER-geschädigt

Sehr krude. Bestens geeignet, um Frau … äh … Mutti die Langeweile zu vertreiben. Retten Sie den Hasen. Hier. Via Pharmama.

Veröffentlicht unter Der Rest | 6 Kommentare

Geprägt

Das wird im Leben nicht mehr weggehen, diese Verbindung, dieser Automatismus. Dass ich morgens, wenn ich sehe, was die Adoptivkatze heute schönes für uns auf der Terrasse dekoriert hat – im Moment wechselnd zwischen Vogel und Spitzmaus – sofort und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Rest | 3 Kommentare

Gartyparty-Nachlese

Ungeordnet, weil geordnet geht zu dem Thema eh‘ nicht: ich habe viel gelacht, mich viel mit Leuten unterhalten, von denen ich das gar nicht so erwartet hätte, ebenso viel mit Leuten, auf die ich mich sehr gefreut habe, wenn auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Rest | 11 Kommentare

Kryptik – oder: für eine sehr, sehr eingeschränkte Leserschaft

Erkennungszeichen fertig: Und es ist unglaublich, wo überall und wieviele kleine Stacheln sich in der Haut finden, nachdem man den Kaktus quasi auch nur angeschaut hat!

Veröffentlicht unter Foto | 3 Kommentare

Roarrrrrr

Wenn der Sohnemann so ziemlich in Tränen aufgelöst nach Hause kommt,  und mir unter vielen Schluchzern erzählt, dass die doofe Lehrerin ihn angeschrien hat, weil er was verbaselt hat und sein „bester Freund“ auch noch ’nen blöden Spruch dazu gemacht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rasselbande | 1 Kommentar

Lego me

Frau Miest – mehr oder weniger (ok, geschönt. Aber der Gefühlslage gut entsprechend). Selbst spielen hier.

Veröffentlicht unter Der Rest | 3 Kommentare

Statt vieler Worte

zu denen ich keine Lust habe, ein paar Bilder. Für alle, die heute keine Sonne hatten: Ein Hauch von bunt, etwas kleiner als gewollt, etwas mehr Fehler als gewollt, und eigentlich ist rund eh unpraktisch – aber hübsch ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Foto | 5 Kommentare