Monatsarchiv: April 2009

Falls

jemand gerade einen wirklich netten Zeitvertreib sucht: Spielen Sie mit den Enten Advertisements

Veröffentlicht unter Der Rest | 6 Kommentare

Ausgleich

Dusslige Orthopäditechnikerinnen, die noch dussligere Chefinnen haben, die können mir gehörig den Nachmittag vermiesen – an dem eigentlich alles super war, weil das Warten auf den Bus zu fünf völlig ungeplanten und völlig genialen neuen Kleidungsstücken führte. Zum Glück kam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Rest | Kommentar hinterlassen

Mutterherz, blutend

Was man bitte so gar nicht möchte ist am zweiten Tag der Klassenfahrt geweckt zu werden von einem Anruf seiner Kinder mit dem Inhalt „es ist alles ganz furchtbar, kannst du uns bitte abholen?“. Besonders, wenn man dieses eben nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rasselbande | 5 Kommentare

Maunz

Der Muskelkater ist dann richtig stark, wenn man nach kurzem Sitzen nur unter Schmerzen aufsteht, die Treppe sehr, sehr vorsichtig und langsam, jede Stufe einzeln nehmend und unter leisem Maunzen runtergeht.

Veröffentlicht unter Der Rest | 2 Kommentare

Jubiläumsgedanken

Auch wenn es noch nicht November ist, seit einiger Zeit will ich etwas schreiben, was vielleicht zum zwanzigsten Jahrestag des Mauerfalls passt. Etwas, an das ich jedesmal denken muss, wenn ich aus der Stadt raus fahre. Wirklich jedes Mal. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Rest | 7 Kommentare

Hätte ich jetzt nicht wissen müssen…

Offenbar ist das, was Sohn Nummer eins die letzten fünf Tage auf Schonkost setzte, meine Nächte verkürzte und uns alle irritierte, weil so atypisch, doch etwas virales. Jedenfalls reagiert mein Bauch jetzt sehr solidarisch.

Veröffentlicht unter Der Rest | Kommentar hinterlassen

Perfektion

Der Frühlings-Ferientag heute hätte optimaler kaum sein können: Und auf besonderen Wunsch zweier Herren eine Auswahl der heutigen Sondermodelle:

Veröffentlicht unter Foto | Kommentar hinterlassen