Konsequenz

Hier sehen Sie (na gut, eigentlich sehen Sie nicht, aber Sie können erahnen) den Mann, der vor fünf Monaten kategorisch erklärte „mir kommt keine Katze mehr ins Haus!“.

Miest-Mann mit Katze auf Schulter am fernsehen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Foto veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Konsequenz

  1. zimtapfel schreibt:

    Hihi! :lol: Das sieht nur so aus, als ob er mit der Katze schmust. In Wirklichkeit hat sie ihn heimtückisch angefallen und will ihn fressen.
    ;-)

  2. Bini. schreibt:

    :D … genau, sie hat nur auf den passenden moment gewartet und sich dann hinterrücks angschmust … äh … geschlichen :) … schöne momentaufnahme

    liebe grüße

    bini.

  3. Creativibee schreibt:

    Es gibt Tatsachen, über die entscheidet nicht der Mensch sondern die Katze *gg* Sieht so aus, als hätte der gute Mann das inzwischen eingesehen ;-)

    Schönes Foto!

    Viele Grüße – Sabine

  4. blue schreibt:

    „Auf leisen Pfoten kommen sie wie Boten der Stille, und sacht, ganz sacht,
    schleichen sie in unser Herz und besetzen es für immer mit aller Macht.“

    Toll. Let the cats win.

    LG!

  5. :D
    Ich erinner mich an den Ausspruch meines Liebsten: „Also, sie kann hier wohnen, aber nur, weil sie sonst ins Tierheim müsste. Aber ich werde mich nie wieder emotional an eine Katze binden!“

    Ja ne, is klar. Eine Woche später war er der devoteste Sklave, den man sich vorstellen kann. *ggg*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s