Grenzen

Doch, selbst mein Wahnsinn hat Grenzen.

Ich mag Wolle. Sehr gerne, wirklich. Ich bin auch bereit, für schöne und hochwertige Wolle mehr auszugeben als für Industriewolle, keine Frage.

Aber bei 20,- Euro für 100g, aus denen ich mit Müh‘ und Not ein paar Socken herausbekomme, möglichst noch plus Porto und Zoll aus USA, da fasse ich mir dann wirklich an den Kopf…

(Aber falls irgendein mitlesender Krösus nicht weiß, wohin mit seinem Geld mir was Gutes tun will: schauen Sie mal nach Socks that Rocks und Lorna’s Laces).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter strick-content veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Grenzen

  1. Pe schreibt:

    *nick nick*
    und soooo dolle sind (meiner bescheidenen Meinung nach) die Lornas garnich…. ich hab ein Paar …. nach der 1. Wäsche schon eifrig am pillen….

    LG Pe

  2. steffi schreibt:

    die socks that rocks – hach – würd ich auch gern mal stricken und schauen, ob die wirklich so soll ist. lornas bekam ich einen strang (knapp 70g) zum geburtstag und beim dritten mal tragen der socken waren da schon löcher drin. aus der wolle am besten nur sofa-lümmel-socken….

  3. dasmiest schreibt:

    Hm, das mit den Lorna’s scheint ja System zu haben. Ok, vermerkt. Und da ich meine Socken wirklich viel und immer trage, gerade die Schönen, ist das wohl noch ein K.O.-Kriterium.

    Aber die Socks that rocks, die probiere ich, wenn der Dollar noch ein paar Jahre weiter fällt…

  4. Ringelstruempfe schreibt:

    Erstens: Wolle ist hier unglaublich teuer. Ich kaufe meine moeglichst immer in Deutschland.

    Zweitens: Lorna’s bekommt schon Loecher beim Zugucken. Das sind Ausstellsocken, aber keine Anziehsocken.

    Drittens: Mir waere es lieber, der Dollar fiele nicht noch weiter. Unsere Preise sind schon so hoch.

    Aber wenn es denn unbedingt mal Wolle von hier sein soll, meld Dich mal. Vielleicht finden wir ja einen Weg.

  5. Annie schreibt:

    Ich kann auch gerne Wolle aus den USA mitbringen, ich nehme ein relativ leeres Handgepaeckkoefferchen fuer solche Faelle mit. Und ob’s das eine oder das andere Garn sein darf, beide sind in San Fran zu haben ;o) Und Porto von Ir(r)land nach DE haelt sich wirklich in Grenzen. Also gerne her mit Ihren Wuenschen.

  6. dasmiest schreibt:

    Annie, das führt mich in Versuchung… obwohl mein Wollvorrat sowas von aus den Nähten platzt…

    Bis wann müsste ich den definitiv Bescheid geben?

    (Nein, ich klicke jetzt nicht gleich auf die Seite um nach Farben zu schauen, tue ich nicht. Mantra murmel)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s