Selbstgeschnitzt

Dieses Stöckchen, wo jeder acht Belanglosigkeiten über sich erzählen soll, das hatten wir ja mittlerweile wohl alle.

Mir ist nach einer kleinen Abwandlung davon: Erzählt mir ein paar Dinge, die ihr könnt bzw. nicht könnt. Aber nicht so alltägliche Sachen. Ich werde jetzt z.B. nicht schreiben, dass ich Socken stricken kann, denn das wissen Sie. Eher so:

  • ich kann mit meinen Fingern merkwürdige Knoten machen, schon seit der Kindheit. Komischerweise eher mit der linken Hand, obwohl ich Rechtshänderin bin. Etwa so: Kreuzen Sie den Mittelfinger über den Zeigefinger und den Ringfinger über den kleinen Finger. Dann legen sie die Zeigefingerspitze auf die des kleinen Fingers. Nun lösen Sie Mittel- und Ringfinger und lassen Sie den Mittelfinger durch kleinen und Zeigefinger nach unten tauchen und strecken Sie ihn dort wieder. Das alles, ohne die andere Hand zur Hilfe zu nehmen.
  • Ich mache so Fingerzeug auch oft zur Entspannung und ertappe mich beim Einschlafen dabei meinen kleinen Finger abzuknicken und in der geschlossenen Faust – derselben Hand natürlich – zu halten.
  • Ich kann so gut wie gar nicht schlafen, wenn es zu hell ist. Dabei ist zu hell schon eine Lampe im Nebenzimmer. Ganz duster darf es aber auch nicht sein. Ich kann vormittags besser schlafen als nachts.
  • Ich kann immer noch den Zauberwürfel unter zwei Minuten lösen. Als Jugendliche habe ich auf einer Klassenfahrt mal die Anleitung auswendig gelernt (ja, mein Sozialverhalten war schon immer etwas schwierig). Dann habe ich es immer so etwa einmal im Jahr gemacht und festgestellt, dass das für mich ein klarer Fall von Körpgergedächtnis ist: Ich kann nicht erklären, wie es geht, ich kann es nicht aufmalen, aber meine Finger wissen, was sie tun müssen. Jetzt haben die Jungs das Ding entdeckt und ich darf ihn etwa dreimal täglich richten, wenn sie versuchen, eines der Muster, die ich ihnen gezeigt habe, zu machen und irgendwas schief geht.
  • Ich kann leider nicht nur eine Augenbraue hochziehen. Ich habe es oft geübt, der Miest-Mann kann es, was ich höchstgradig unfair finde, ich bekomme es nicht hin.

Haben Sie Lust? Dann machen Sie mit und schreiben mir in die Kommentare, wo ich was über ihre Fähig- und Unfähigkeiten lesen kann.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Stöckchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Selbstgeschnitzt

  1. steffi schreibt:

    lustig – da bin ich dabei:

    ich kann jeden meiner zehen einzeln bewegen. das sieht beim kleinen ganz lustig aus. meine mutter ist daran fast verzweifelt – jedesmal beim schuhe kaufen. wenn ich in schuhen nicht mit den zehen wackeln konnte, dann durften die auch nicht gekauft werden (machte das angebot oft rar). hab ich schon mal erwähnt, dass ich am liebsten docs oder chucks trage…

    was ich gar nicht kann sind frisuren so mit mädchen-schnickschnack. ich bekomm mit müh und not 2 pferdeschwänze bei meiner tochter hin, die sind dann aber nicht gleichdick und selten auf gleicher höhe. wenn es (manchmal) nach fröschi gehen sollte, wäre ich einer dieser „morgens-um-7-frisurwunder-mamis“. ich tendiere eher zum klassischen bob ohne pony, seitenscheitel und 1 haarspange bekommt mein töchterlein sogar alleine hin.

    bis gespannt, was hier die nächste zeit so zu lesen ist….

  2. Tina schreibt:

    Ich bin Heldin den unnützen Wissens. Ob Hydatidentorsion oder dass Erdbeeren zu den Nüssen zählen, all diesen Kram kann ich mir merken. Dafür kann ich mir keine Namen behalten und mit Terminen ist es auch ganz übel.

    Ich schlage Wörter nach, die ich nicht kenne. Penetrant. Und ich neige dazu andere zu korrigieren („Du nimmst ein AntibiotikUM, Antibiotika ist der Plural!“) oder ich verkneife mir das Korrigieren und züchte Magengeschwüre. Ehrlich, „Antipiotiker“ zu überlesen stellt eine große Herausforderung für mich dar.

    Ich kann Blut sehen und bei schlimmen Unfällen Erste-Hilfe leisten. Aber bei Gruselfilmen knicke ich regelmäßig ein, das geht garnicht. Selbst bei „The sixth sense“ zucke ich zusammen, „Das Schweigen der Lämmer“ ertrage ich nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s