Monatsarchiv: Juni 2008

Wie 16

fühle ich mich wieder, wenn heute Abend die ungefähr einmal pro Jahr stattfindende nette Cocktailparty ist und ich heute nachmittag einen dicken, fetten Pickel am Kinn habe. Manche Dinge braucht echt kein Mensch. Akne mit 40 zum Beispiel. Und ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Rest | 3 Kommentare

Glück ist

Frank Ribery und Luca Toni in einem Panini-Päckchen zu finden. Jedenfalls wenn man 9 Jahre alt ist.

Veröffentlicht unter Rasselbande | 7 Kommentare

Des Dativs Tod ist der Akkusativ

Ich mag Herrn Sick sehr. Aber hier für uns hat er leider Unrecht. Meine Kinder beherrschen den Genitiv – das auf ‚wegen‘ immer ein ‚des‘ folgt ist kein Problem. (Sie beherrschen auch doppelte Verneinungen perfekt und bringen damit so manchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Rest | 2 Kommentare

Ruhig

Tage, an denen oder die Tage nachdem wir in der Bücherei waren, die vergehen in etwa so: Momentan ein Wilde-Kerle-Buch pro Tag und Kind. Kommt meinen Kopfschmerzen sehr entgegen :-)

Veröffentlicht unter Rasselbande | 3 Kommentare

Selbst schuld

Ich musste ja heute gestern abend um 18.00 Uhr un-be-dingt noch einen Cappuchino trinken. Jetzt ist es 0.31 Uhr und ich lese mich durch meine Blogroll. Das wird nicht lustig morgen heute früh.

Veröffentlicht unter Der Rest | 4 Kommentare

Nein, …

ich nagele die kleinen Kotzbrocken meine Kinder nicht an die Wand. Aber nur, weil ich keine ausreichend stabilen Nägel habe…

Veröffentlicht unter Rasselbande | 7 Kommentare

Sehr clever, …

… wenn das Benutzerhandbuch zum Bildbearbeitungsprogramm (ja doch, ich lese Handbücher, steinigt mich), das sich zu doch recht großen Teilen mit Farbgebungsgeschichten beschäftigt, dann schwarzweiß gedruckt wird. Doch, da hat jemand wieder mal richtig gut mitgedacht.

Veröffentlicht unter Der Rest | 4 Kommentare