Monatsarchiv: Mai 2008

Angelegt mit der Mütter-Mafia

Am Nachmittag gestern das Telefon: Miest: „Miest hier“ MM (Mafia-Mutter) säuselnd: „Ja hallo, hier Frau Dingenskirchen. Ich habe jetzt gerade gemerkt, dass Sie morgen auch mit auf den ausnahmsweise mal interessanten Ausflug der Kinder wollen. Nun sind wir doch aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter die anderen | 5 Kommentare

Ach Mensch

Ich weiß nicht, wie es anderen Zwillingseltern geht. Aber ich leide schon ein wenig, wenn nur einer meiner Söhne zu einer Geburtstagsfeier eingeladen wird. Vor allem, wenn es zum zweiten Mal den selben trifft UND es sich zum zweiten Mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rasselbande | 7 Kommentare

Antriebslos – los jetzt

Würde mich mal bitte jemand treten? Ich müsste dringenst den Rasen mähen. Aber ich habe kei-ne Böcke. Gleich, ganz bestimmt…

Veröffentlicht unter Der Rest | 4 Kommentare

Manche Medaillen haben zwei gute Seiten

Ich freue mich, wenn meine Kinder gern, spontan und öfter mal bei Freunden übernachten und ich mit dem Miest-Mann durch die große Stadt bummeln kann (wo einem dann z.B. Ampelmännchen-Schwämme über den Weg laufen). Andererseits gibt es mir auch ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rasselbande | Kommentar hinterlassen

Was lange währt wird endlich bunt

Zwei Jahre liegt die HolzschutzFARBE nunmehr glaube ich im Keller. Immer war irgendwas. Zu nass, zu heiß, zu kalt, zu wenig Zeit, zu wenig Lust… Heute hat es mich geritten und tadaaa: Der eigentlich geplante zweite Anstrich wird entfallen müssen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Rest | 7 Kommentare

Ist das doof

Das kleine Grundstück gegenüber meines Computerfenster haben sie geteilt und die eine kleine Minihälfte verkauft. Damit da ein Haus draufpasst, so gerade eben, müssen sie nun die Bäume dort fällen. Das tun sie seit einer Woche. Schöne, alte, große Bäume. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter die anderen | 2 Kommentare

Sentimentales Weib

Wenn unser Kinderarzt sich in den wohlverdienten Ruhestand begibt und wir heute ein letztes Mal da waren, damit die Jungs sich von ihm verabschieden können, dann steht dem Miest schon mal das Wasser in den Augen (dem Doc aber auch). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Rest | 4 Kommentare