Phänomenal

Immer wieder erstaunt es mich, dieses Phänomen:

Die netten Eltern, die ich sympathisch finde und mit denen ich gut reden kann, die haben Kinder, bei denen sich mir ganz oft die Zehennägel aufrollen oder harmloser, die ich einfach nicht mag.

Die netten Kinder andererseits haben Eltern, die zum Davonlaufen sind, fürchterlich.

Eine Menge gibt es, da sind beide gleich grauenhaft.

Ganz, ganz wenige nur, wo sowohl Eltern als auch Kinder nett sind.

Irgendwie verstehe ich es nicht, stelle es aber immer und immer wieder fest. Geht das noch jemandem so oder liegt das etwa an mir? (Ein Geisterfahrer? Hunderte, hunderte!)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter die anderen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Phänomenal

  1. tanja schreibt:

    Kenn ich. Leider. Und das ist in Hannahs Alter noch recht porblematisch, weil die Kinder nicht einfach ohne die Eltern vorbeikommen, sondern man immer auch die Eltern/Mütter mit dabei hat.

    Und zu Psychopatheneltern möchte ich mein Kind nicht geben, auch wenn die beste Freundin dort wohnt.

    Keine Sorge, Frau Miest, Sie fahren auf der richtigen Spur! ;-)

  2. Ecki schreibt:

    Also hier sind Elter wie Kinder nett!

  3. Ute schreibt:

    Hmmm, mir gehts zum Glueck nicht so. Ich finde in meiner Umgebung eigentlich alle Eltern und Kinder sehr nett… manche gewoehnungsbeduerftig, aber trotzdem nett. Nee, ich kann mich nicht beklagen. Wie es den Leuten umgekehrt mit mir geht, weiss ich nicht, obwohl ich gerade vorgestern einen sehr lieben Kommentar von einer Frau bekommen habe, die meinte, wir seien alle immer so nett und froehlich (damit meinte sie mich und die Kids).

    :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s