Arghl!

Und wieder sitzt in der Türzarge der Haustür eine riesige, dicke Raubspinne.

Ich erwähnte meine gelinde Phobie schon mal oder? Ich kann mit allen Viecher, solange sie keine acht Beine haben (sollten – es komme mir niemand mit Spinnen, denen ein oder mehrere Beine fehlen, das macht es nicht besser).

Gerade beim Reinkommen sah ich sie aus den Augenwinkeln, konnte noch schnell durch und die Tür zuschmeißen. So weit, so gut. Ich denke glaube weiß, dass das Vieh nicht reinkommt, sondern da hocken bleibt. Nur kommen in etwa 15 Minuten die Kids heim, die ich rein lassen müsste. Durch besagte Tür. Oder ich lotse sie heute durch den Garten. Nein, ich bin kein bißchen albern *kopfschüttel*.

Ich könnte auch – hintenrum z.B. – bei den Nachbarn klingeln gehen, in der sehr vagen Hoffnung, dass der Mann zu Hause ist. Der macht öfter mal den Spinnenentferner. Aber erstens ist die Hoffnung wirklich sehr vage und zweitens: Wie war das mit dem albern?

Lieber Miest-Mann, möchtest du nicht vielleicht umgehend heim kommen? Meinetwegen darfst du danach auch wieder ins Büro… Wie, du fändest zwei Stunden Weg für eine Spinne albern? Ich finde, sowas ist deine eheliche Pflicht.

Edit: Die Kinder wurden RASCH durch die Haustür geschleust, ebenso meine Mutter, die kurz zu Besuch war, denn ich glaube denke weiß ja, dass das Tier sich da nicht rührt, solange die Tür nicht zu lange offen ist. Der Miest-Mann kam erst zur gewohnten abendlichen Zeit, erledigte dann aber klaglos und schnell seine ehelichen Pflichten. Nun kann ich meinen Adrenalinspiegel langsam wieder runterfahren.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Rest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Arghl!

  1. illy schreibt:

    Hallihallo,
    ich finde das ü-b-e-r-h-a-u-p-t nicht albern. Und lustig machen würde ich mich darüber niemals.
    Ich, die einen Raum nicht mehr betritt, wenn eine Spinne drin sitzt.
    Ich, die eine Lego-Kiste mit einem Türstopper beschwert, damit die Spinne nicht raus kann (war ne superdicke, die war bestimmt stark).
    Ich, die schon leicht hysterische Laute hervorbringt wenn irgendwo eine 8-Beinige rumkrabbelt ( z.B. so, dass der Lieblingsmann in den Keller eilt, obwohl er ein Stockwerk weiter oben ist. Aber Spinnen wissen, wann der Bezwinger nicht zu Hause ist… *aargh*).
    Die Liste könnte ich beliebig erweitern…
    Aber ich habe herausgefunden, das meine Freundin sich NICHT vor Spinnen ekelt und überhaupt kein Problem hat die Biester dann zu entsorgen.
    Also Kinder über einen Umweg ins Haus und Türen und Fenster geschlossen halten. Würde ich ganz genauso machen ;-)
    Und dann vielleicht die Nachbarinnen fragen. Wer weiss, vielleicht outet sich eine??
    Liebe Grüsse
    illy

  2. Ringelstruempfe schreibt:

    Deshalb gibt es an amerikanischen Tueren und Fenstern Fliegengitter. Da kann man dann gegen das Gitter schnipsen, wenn irgendwo so eine schaurige Achtbeinige sitzt. (Und die Taranteln aus dem Garten moechte ich auch wirklich nicht im Haus haben.)

    Ansonsten stimme ich Dir zu: Hilfe ist eine eheliche Pflicht. Viel Glueck beim Ueberzeugen.

  3. dasmiest schreibt:

    Ich könnte nicht gegen eine Fliegengittertür schnippsen, auf deren anderer Seite ein Achtbein sitzt! Never ever.

  4. dasmiest schreibt:

    Ach sag mal Ringelchen, hast du meine mail bekommen?

  5. Michaela schreibt:

    Hallo,

    Haarspray auf spinnen hilft. Das mögen die Viecher nicht und verschwinden

    LG Michaela

  6. Lorelei schreibt:

    In solchen Momenten wünsche ich mir immer, einen Mann im Haus zu haben. Dann sammele ich meinen gesamten Mut zusammen, hole den Staubsauger und komme mir anschließend unglaublich mutig vor.

  7. Pingback: Ich hasse das! « Das Miest

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s