What a difference a day makes

Heute: Strahlender Frühlingssonnenschein.

Nicht nur draußen. Die liebsten, fröhlichen Kinder der Welt. Ein sehr guter Tag.  (Psst, das hat jetzt keiner gesehen, ich habe nichts beschrien, es wird so bleiben *ohm* – Hörte ich da gerade ein Kind meckern?)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter die anderen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s