puh

Popcorngroße Hagelkörner, strahlender Sonnenschein, Regen, Sonne, Schneeschauer, Sturm.

Das nur in den letzten 15 Minuten.

Zu diesem etwas anstrengenden Wetter kommt der erste Ferientag, verreiste beste Freunde, eine Mutter, die nach zwei Stunden tatsächlich die Spielkonsolenzeit für beendet erklärt und was folgt daraus? Richtig: „Mir ist soooooo langweilig.“ Nur gut, dass wir morgen Programm haben und dann der Miest-Mann erst mal auch für vier Tage da ist und dann nächste Woche endlich der geliebte Besuch kommt.

Nur heute ist halt einfach irgendwie „puh“.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Der Rest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s